Laman

Osterlämmer




Wer sagt, dass zu Ostern ein Tier aus Fleisch und Blut auf den Tisch kommt?! Bei uns ist es jedes Jahr aufs neue ein saftig lockeres Osterlamm aus Vanille-Zitronen-Mandel-Teig.

Über Ostern selbst habe ich vermutlich noch weniger Zeit zum Backen. Gerne möchte ich all meinen Lieben aber eine Freude machen und so beginne ich etwas verfrüht mit der Osterbäckerei.

Das Rezept schreibe ich euch noch. Heute genieße ich ersteeinmal das schöne Wetter (und die Ananas-Kokos-Torte, die im Kühlschrank auf mich und meinen Schatz wartet).

Für ein Osterlamm (800-1000ml):

130g Mehl
60g Zucker
1/2TL Backpulver
1Messerspitze Natron
1Pck. Vanillezucker
Schale einer drittel Zitrone
50g Margarine
80ml Soja-Reis-Drink
1EL blanchierte und gemahlene Mandeln

Die Margarine mit dem Zucker und Vanillezuckerschaumig rühren. Mehl, Backpulver, Natron, Mandeln und Zitronenschalee zugeben und langsam die Milch einrühren. Sollte der Teig noch zu fest erscheinen Esslöffelweise Milch nachgeben. Der Teig muss in der Konsistenz aber schön fest sein.
Den Teig in eine gefettete und gemehlte Osterlammform geben und vor allem im Kopfbereich leicht andrücken, damit keine Luftblasen eingeschlossen werden.

Bei 160° Umluft 40-50 Minuten backen. Das Lamm in der Form auskühlen lassen, dann den Boden gerade abschneiden und aus der Form lösen.
Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Title Post: Osterlämmer
Rating: 100% based on 99998 ratings. 5 user reviews.
Author: Bloggers

Thanks for visiting my blog. Please SHARE and SUBSCRIBE! Thanks.

0 komentar:

Poskan Komentar